Unglaublich rührend: Die Zwillinge küssen sich schon im Mutterleib.

Bei ihrem ersten Blick auf die Ultraschallaufnahmen kann Carissa Gill aus Pennsylvania (USA) ihren Augen kaum glauben. Die werdende Mutter ist in der 25. Woche ihrer Schwangerschaft und erwartet mit ihrem Freund eineiige Zwillinge.

Die beiden Zwillingsmädchen sind auf dem Ultraschallbild, welches bei einer Routineuntersuchung gemacht wurde, gut herangewachsen und man kann sie schon sehr gut erkennen. Doch wirklich besonders ist der Umstand, dass es beinahe so aussieht, als ob sich die Zwillinge im Mutterleib küssen.

2017-04-19 00_13_06-Carissa Gill shared a special moment with her... - Azubuike Orjiakor

Quelle: Facebook

Das Zwillinge eine enge Bindung haben, ist ja bekannt, aber ein Ultraschallbild, auf dem beide sich küssen, gab es bisher noch nie!

Die Eltern sind von dem Bild so begeistert, dass sie bei „Fetal Vision“ das Ultraschallbild mittels modernster Technologie in ein deutliches Foto der beiden Babys umwandeln lassen. Nun wird die Besonderheit und Schönheit dieses eingefangenen Moments noch viel deutlicher.

2017-04-19 00_13_56-Als man der Mutter den Ultraschall zeigt, kommen ihr Glückstränen, als sie sieht

Quelle: Instagram

Die beiden Mädchen werden die Namen Isabella und Callie bekommen, soviel steht schon fest. Was auch fest steht ist, dass die Zwillinge schon jetzt ganz nah sind und sicherlich ihr Leben lang durch ein enges Band verbunden sein werden.

Teile diese einmaligen Fotos auch auf Facebook.

Deine Freunde müssen das sehen!
FacebookGoogle+PinterestEmail

Wir schreiben Beiträge wie diesen jeden Tag auf Facebook!